Archiv des Autors: Tobias Lücke

Weihnachtliche Stimmung: Unsere Ortsverbands Weihnachtsfeier 2016

img_4080Alle Jahre wieder laden wir zu unserer traditionellen Weihnachtsfeier: Auch in diesem Jahr erfreuten wir uns an deftigem Grünkohl, dem gemeinsamen Singen von Weihnachtsliedern, Ehrungen verdienter Mitglieder, weihnachtlichen Gedichten und guten Gesprächen.

 

 

 

Besonders bedanken möchten wir uns bei:

  • Unserem Landesvorsitzenden und Ehrengast Dr. Roland Heintze für seinen Besuch und seine starke Rede.fullsizerender
  • Herrn Zander, der auch in diesem Jahr mit seinen Gedichten für weihnachtliche Stimmung sorgte.
  • Allen Gästen aus dem Kreis-, Landesverband, unseren Gästen aus dem vorpolitischem Raum und allen Mitgliedern mit denen wir in diesem Jahr stolze 192,20 Euro gesammelt haben. Mit dieser großartigen Spende unterstützen dieses Mal die Aktion Hörer helfen Kindern e. V. von Radio Hamburg.

Sehr gefreut haben wir uns über den Besuch unseren Kreisvorsitzenden und Wahlkreiskandidaten für den Hamburg-Nord / Alstertal Christoph Ploß.

img_4514

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir wünschen allen Mitgliedern und Freunden unseres Ortsverbandes besinnliche Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Ihre CDU Fuhlsbüttel, Ohlsdorf und Klein Borstel

img_4079

Veröffentlicht unter Allgemein |

Klausurtagung des Ortsvorstandes

Am gestrigen Samstag traf sich der Vorstand unseres Ortsverbandes zu seiner Klausurtagung. Die Tagesordnung war gefüllt mit wichtigen Themen für die politische Arbeit unseres Ortsverbandes.2016-11-05-photo-00001101

Zu Beginn stand Teambuilding und das bessere Kennenlernen untereinander auf dem Programm. Daran schloss sich Birgitta Schönefeld mit einer Einführung in das Lesen und Verstehen der Haushaltspläne unserer Stadt an. Insbesondere für die kommunalpolitische Arbeit und das Aufdecken rot/grüner Fehlplanungen von großer Relevanz.

Interaktiv wurde es, als unser Ortsmitgliederbeauftragter mit seinem Impulsvortrag “Ideen zur Gewinnung von Neumitgliedern – Aktivierung von Mitgliedern” den Vorstand direkt einbezog in ein kreatives Brainstorming. Gute erste Impulse wurden gesammelt und werden auf der nächsten Vorstandssitzung weiter vertieft.2016-11-05-photo-00001102

Als letzter TOP stand  das Vereinbaren gemeinsamer Ziele für den Ortsverband für 2017 auf der Tagesordnung. 2016-11-05-photo-00001103

Nach so viel kreativer Arbeit und intensiven Diskussionen eröffnete ein gemeinsames Abendessen den geselligen Teil der Klausurtagung. Diese fand mit einem sportlichen Kegelabend einen gelungenen Abschluss.img_3980

Veröffentlicht unter Allgemein |

Diskussionsabend „Wirksamer Schutz gegen Haus- und Wohnungseinbrüche – So geht’s“ und ortsverbandsinterne Vorbereitung der laufenden Bundestagskandidatenaufstellung

“Wirksamer Schutz gegen Haus- und Wohnungseinbrüche – So geht’s.” unter diesem Titel diskutierten wir gestern mit Herrn Rieger und Herrn Peters von der Tischlerei HolzArt aus Langenhorn.

img_3744Mit ihrer jahrelangen Erfahrung gaben sie praktische Tipps zur wirksamen Sicherung der eigenen vier Wände, klärten über finanzielle Fördermöglichkeiten auf und was es für Mieter und Eigentümer zu beachten gibt.

Als CDU Ortsverband nahmen wir damit wiederholt die immer noch viel zu hohen Einbruchszahlen zum Anlass, präventiv zu diesem Thema die Bürger und Bürgerinnen zu informieren.

Der Diskussionsveranstaltung vorangegangen war eine Ortsvertreterversammlung, bei der die Ortsvorstandsmitglieder Martina Lütjens, Lutz Gerber und Sijawasch Saremi als Delegierte für die Landesvertreterversammlung gewählt wurden. Im Anschluss daran sprachen sich die anwesenden Ortsverbandsmitglieder in geheimer Abstimmung mit neun Stimmen für Dietrich Wersich, bei acht Stimmen für Christoph Ploß und zwei Enthaltungen, als Kandidaten aus Nord für den Bundestagswahlkampf aus. Die endgültige Wahl des Kandidaten wird am 16. November auf einer Wahlkreismitgliederversammlung getroffen.

img_3743

Veröffentlicht unter Allgemein |

Christoph Ploß neuer Kreisvorsitzender der CDU Hamburg-Nord

13319709_1173163296049007_4917918270731663720_nUnser Kreisverband hat einen neuen Vorsitzenden: Christoph Ploß setzte sich bei der Wahl zum Kreisvorsitzenden mit 37 zu 26 Stimmen gegen Dietrich Wersich durch. Zu stellvertretenden Kreisvorsitzenden wurden Melanie Herfort (Uhlenhorst) und Richard Seelmaecker (Langenhorn) gewählt.

  • Schriftführerin: Dr. Antonia Goldner (Eppendorf)
  • Schatzmeister: Thomas Bösenberg

Aus unserem Ortsverband wurde Martina Lütjens zur Mitgliederbeauftragten gewählt. Außerdem vertreten als Beisitzer im Kreisvorstand weiterhin Sabastian Kothanikkel und Tobias Lücke (entsandt als Kreisvorsitzender der Jungen Union) den Ortsverband.13260293_1689668364628121_341925161017547789_n

Für die bevorstehenden Landesvorstandswahlen (11.06.2016) wurden einstimmig Christoph Ploß als stellvertretender Landesvorsitzender sowie Dr. Freya Gräfin Kerssenbrock (Winterhude) und Tobias Lücke als Beisitzer für den Landesvorstand nominiert.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Ortsmitgliederversammlung wählt neuen Ortsvorstand und Klaus-Peter Hesse zum Ehrenvorsitzenden

Auf der Jahreshauptversammlung der CDU Fuhlsbüttel, Ohlsdorf und Klein Borstel wurde Tobias Lücke mit 96,5 Prozent der Stimmen erneut zum Vorsitzenden gewählt.Zu den stellvertretenden Ortsvorsitzenden wurden die Bezirksabgeordnete Martina Lütjens und der Ortsvorsitzende der Jungen Union Sijawasch Saremi gewählt.

image

Der neu gewählte Ortsvorstand

Darüber hinaus nominierten die Mitglieder für das Amt des Kreisvorsitzenden der CDU Hamburg-Nord Christoph Ploß.

image

v.l.n.R. Tobias Lücke, Klaus-Peter Hesse und Günther Herman

Ein besonders bewegender Moment war es, als die Mitglieder des Ortsverbandes den langjährigen Ortsvorsitzenden und ehemaligen Wahlskreisabgeordneten der Hamburger Bürgerschaft Klaus-Peter Hesse für seine Verdienste um den Ortsverband dankten und ihn einstimmig zu ihrem Ehrenvorsitzenden ernannten.

Außerdem wurde Günther Herman (82) aus Dank für seine langjährige Arbeit für den Ortsverband die Ehrennadel für besondere Verdienste verliehen. Nach über 14 Jahren kandidierte er nicht erneut für den Ortsvorstand.

Tobias Lücke: „Das Wahlergebnis ist ein großer Vertrauensbeweis. Mit einem starken Team werden wir in den nächsten Jahren gute Politik für die Stadtteile Fuhlsbüttel, Ohlsdorf und Klein Borstel machen. Eine große Freude war es für uns, Klaus-Peter Hesse zu unserem Ehrenvorsitzenden zu ernennen. Eine Anerkennung für das was er für unseren Ortsverband und die Menschen hier bei uns in den Stadtteilen bewegt hat.“

Veröffentlicht unter Allgemein |

Spende des Ortsverbandes hilft 33 syrischen Flüchtlingsfamilien im Libanon

imageAuf unserer Weihnachtsfeier im vergangenen Dezember sammelten wir für syrische Flüchtlingsfamilien im Libanon. Tobias Lücke hatte wenige Wochen zuvor zwei Flüchtlingscamps im Libanon besucht und unter dem Eindruck der katastrophalen Lebensbedingungen in den Camps für einen Spendensammlung zu Gunsten dieser Familien in Not geworben. Stolze 249,- Euro wurden an dem Abend gesammelt.image

Über lokale Ansprechpartner im Libanon, u.a. von der NGO Green Village, konnte sichergestellt werden, dass die Spende zu 100% den Flüchtlingsfamilien zu Gute kam.

imageMitte Februar wurden nun von der Spende an 33 Flüchtlingsfamilien in einem Camp im Libanon Heizöl, Nahrungsmittel und Medikamente übergeben.image

Dazu Tobias Lücke, Ortsvorsitzender: „Vielen Dank an unsere Mitglieder und Freunde die auf der Weihnachtsfeier mitgespendet haben. Ein besonderer Dank geht an Frau Nasser von Green Village und Herrn Wörmer, die unbürokratisch sichergestellt haben, dass unsere Spende die Notdürftigen Flüchtlingsfamilien im Libanon schnell erreichen konnte.“

 

 

Veröffentlicht unter Allgemein |

“Die Lage der Flüchtlinge im Libanon”

Nicht nur Europa steht zurzeit mit den anhaltenden Flüchtlingsströmen vor enormen politischen, gesellschaftlichen und finanziellen Herausforderungen. Unter dem Titel „Die Lage der Flüchtlinge im Libanon“ berichtete unser Ortsvorsitzender Tobias Lücke auf der gestrigen Sitzung des Landesfachausschusses Außen-, Sicherheits-, Europa- und Entwicklungspolitik der CDU Hamburg von der Situation der Flüchtlinge im Libanon und seinen persönlichen Eindrücken nach einem Besuch zweier Flüchtlingscamps im Libanon.

LBN Vortrag260216Als Mitglied der Internationalen Kommission der Jungen Union Deutschlands nahm er im vergangenen November unter dem Titel „German and Lebanese Young Politicians Discuss the Syrian Refugee Crisis“ an einer Delegationsreise in den Libanon teil.

Im Anschluss an den Vortrag entwickelte sich, moderiert vom Vorsitzenden Marcus Tandecki, eine spannende Diskussion zu den Konfliktursachen in Syrien und den Lösungsmöglichkeiten.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Schluss mit den Schlaglöchern 2.0

Schluss mit den Schlaglöchern 2.0 – so lautet der Titel des Antrags den wir CDU Ortsverband zum heutigen CDU Landesparteitag eingebracht haben.antrag2 Sehr begrüßt haben wir dabei, dass der Antrag bereits im Vorfeld von Dennis Thering, dem verkehrspolitischen Sprecher und stellv. Fraktionsvorsitzenden der CDU Bürgerschaftsfraktion,  und Christoph Ploß, dem verkehrspolitischen Sprecher und stellv. Fraktions-vorsitzenden der CDU Bezirksfraktion in Hamburg-Nord,  unterstützt wurde.

antrag1

Nach einer kurzen Antragsvorstellung durch den Ortsvorsitzenden Tobias Lücke wurde der Antrag einstimmig angenommen. Ein toller Erfolg und ein Zeichen dafür, dass die CDU vor Ort mit kreativen Ideen Probleme anpackt.

Den Antrag finden Sie hier: 5d Schluss mit den Schlagloechern 2 0

Veröffentlicht unter Allgemein |

Ausflüge, Diskussionen, exklusive Einblicke: Das Veranstaltungsprogramm bis zum Jahresende kann sich sehen lassen!

Liebe Freunde der CDU Fuhlsbüttel, Ohlsdorf und Klein Borstel,

die Sommerpause ist vorbei und im Ortsvorstand haben wir gemeinsam für Sie ein attraktives Veranstaltungsprogramm bis zum Jahresende geplant. Freuen Sie sich auf spannende Diskussionen zu hoch aktuellen Themen, praktische Tipps für mehr Sicherheit und exklusive Blicke hinter die Kulissen. Alle Termine finden Sie HIER.

Bitte beachten Sie ggf. die Hinweise zur Anmeldung.

Herzliche Grüße, Ihr

Tobias Lücke

Ortsvorsitzender
CDU Fuhlsbüttel, Ohlsdorf und Klein Borstel

Veröffentlicht unter Allgemein |

Flüchtlingsunterbringung Klein Borstel – Anwohner mit einbinden

Im September 2011 wurde nach ca. 13 Jahren das Baugebiet auf der Grundlage des B-Plans
Ohlsdorf 12 in Klein Borstel fertiggestellt. Laut B-Plan sollten hier 220 Wohnungen
gebaut werden. 234 Wohnungen sind dann tatsächlich genehmigt und auch bezogen worden.
Davon sind 15 Einzelhäuser, 6 Doppelhäuser, 15 Reihenhauszeilen sowie 16 Mehrgeschosswohnungsbauten.
Die Einwohnerzahl in gesamt Klein Borstel betrug per 31.12.2010 ca. 3.569.

Die täglich steigende Zahl von Flüchtlingen ist auch in Hamburg mittlerweile ein großes
und viel diskutiertes Thema. Jede Woche müssen immer mehr Menschen untergebracht
werden. Obwohl dies absehbar war, wurden vom Rot-Grünen Senat keine Flächenreserven
geschaffen. Auf der verbliebenen Bürofläche des ehemaligen Anzuchtgartens des
Friedhofs Ohlsdorf soll nun eine Flüchtlingsunterkunft als Standort für die Unterbringung
von voraussichtlich 700 Menschen entstehen. Das Gelände „Am Anzuchtgarten“ soll abschnittsweise erschlossen werden. Die ersten 250 Bewohnerinnen und Bewohner sollen
Ende des Jahres 2015 die Unterkunft beziehen.
Martina Lütjens, CDU Wahlkreisabgeordnete dazu:
„Schutzbedürftigen Flüchtlingen zu helfen ist menschlich. Jeder Mensch wünscht sich ein
sicheres Dach über den Kopf, das ist nachvollziehbar. Aber man darf die Anwohner/innen
in Klein Borstel nicht vergessen, die in naher Zukunft vor Herausforderungen gestellt werden.
Sie müssen umfassend informiert und mit ihren evtl. vorhandenen Ängsten angehört
werden. Das ist sehr wichtig, um Akzeptanz und auch Unterstützung zu erreichen! Auch ist
nicht geklärt, ob die Schule oder Kita diese große Zahl der zu erwartenden Kinder aufnehmen
kann. Deshalb ist diese Unterkunft mit der angegeben Zahl von 700 Personen überdimensioniert.
Ich fordere die Behörden auf, die Bedenken der Anwohner/innen ernst zu
nehmen, in die Pläne einzubinden sowie die zu erwartende Zahl der Flüchtlinge in Klein
Borstel auf ein stadtteilverträgliches Maß zu reduzieren. Schon jetzt zeigt sich, dass die
Klein Borsteler eine große Hilfs- und Unterstützungsbereitschaft haben.”

Veröffentlicht unter Allgemein |
Seite 1 von 212