Diskussionsabend „Wirksamer Schutz gegen Haus- und Wohnungseinbrüche – So geht’s“ und ortsverbandsinterne Vorbereitung der laufenden Bundestagskandidatenaufstellung

“Wirksamer Schutz gegen Haus- und Wohnungseinbrüche – So geht’s.” unter diesem Titel diskutierten wir gestern mit Herrn Rieger und Herrn Peters von der Tischlerei HolzArt aus Langenhorn.

img_3744Mit ihrer jahrelangen Erfahrung gaben sie praktische Tipps zur wirksamen Sicherung der eigenen vier Wände, klärten über finanzielle Fördermöglichkeiten auf und was es für Mieter und Eigentümer zu beachten gibt.

Als CDU Ortsverband nahmen wir damit wiederholt die immer noch viel zu hohen Einbruchszahlen zum Anlass, präventiv zu diesem Thema die Bürger und Bürgerinnen zu informieren.

Der Diskussionsveranstaltung vorangegangen war eine Ortsvertreterversammlung, bei der die Ortsvorstandsmitglieder Martina Lütjens, Lutz Gerber und Sijawasch Saremi als Delegierte für die Landesvertreterversammlung gewählt wurden. Im Anschluss daran sprachen sich die anwesenden Ortsverbandsmitglieder in geheimer Abstimmung mit neun Stimmen für Dietrich Wersich, bei acht Stimmen für Christoph Ploß und zwei Enthaltungen, als Kandidaten aus Nord für den Bundestagswahlkampf aus. Die endgültige Wahl des Kandidaten wird am 16. November auf einer Wahlkreismitgliederversammlung getroffen.

img_3743

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.